Flores medical - multisonic - Inhalation mit Ultraschall

Mit welchen Geräten?

In welchen Darreichungsformen werden die Aerosole angeboten?
Die Aerosole können mit drei verschiedenen Verfahren erzielt werden. Als Geräte für die Aerosoltherapie werden eingesetzt:

  • Pulver-Inhalatoren (DPIs)
  • Dosier-Aerosole (pMDIs)
    Durch einmalige Inhalation wird eine unterschiedliche Substanzmenge in verschiedene Bereiche des Bronchialsystems gebracht. Je nach Atemtechnik und Weite der Bronchien sind bei gleicher Wirkstoffmenge unterschiedliche Wirkungen zu erwarten. Der vom Respimat erzeugte Aerosolstrom tritt langsam aus und wird unabhängig vom inspiratorischen Flow des Patienten erzeugt
  • Elektrische Vernebler (Ultraschall, Kompressor, Mesh)
Pulverinhalation / Dosieraerosol / Respimat

Kompressorvernebler (Düsenvernebler) erzeugen Aerosol durch Druckluft nach dem Venturi-Prinzip.

Ultraschallvernebler erzeugen das Aerosol, indem ein Piezokristall elektrisch angesteuert und in Schwingungen versetzt wird. Beim Zweikammersystem benötigt man Koppelwasser als Übertragungsmedium der Schallwellen, während beim komfortableren Einkammersystem das Medikament direkt vernebelt wird.

Mesh Vernbler benutzen einen Ultraschall-Kopf zur Erzeugung von Schwingungen in der Inhalationslösung und drücken die Tröpfchen durch die statische Mesh-Scheibe. Vibrierende Mesh-Vernebler benutzen eine Deformierung oder Vibration der Mesh-Scheibe, um die Inhalationslösung durch das Mesh-Sieb zu drücken

Elektrische Vernebler

Die elektrischen Vernebler zeigen sich als sehr vielseitige Geräte, weil sie Medikamente als Lösungen oder als Suspension verarbeiten können. Die Benutzerfreundlichkeit der Druckluft- und Ultraschallvernebler ist einer ihrer Hauptvorteile, weil die Inhalation weder anstrengend noch eine Koordination zwischen der Gerätefunktion und der Atemtechnik des Patienten notwendig ist. Tatsächlich wird automatisch die richtige Medikamentenmenge beim Atmen inhaliert.

Sowohl Kompressor- als auch Ultraschallvernebler werden von Erwachsenen und Kindern in großem Umfang benutzt. Die Ultraschallvernebler haben einige Vorteile gegenüber den Kompressorgeräten wie kurze Behandlungsdauer, Geräuschlosigkeit, Partikel mit einem größeren Anteil kleiner 5 µm.